Auf seiner Entwicklerkonferenz hat Apple erstaunlich viel neue Hardware vorgestellt. Aber auch bei der Software tut sich einiges.

Für Konsumenten interessant ist der 2018 erscheinende „Heimlautsprecher“ HomePod, der eine Einmesstechnik für den Raum haben soll.

Profianwender freuen sich (ab Ende des Jahres) über den neuen iMac Pro, der Mac Pro bleibt leider seit 2013 ohne Updates.

http://diepresse.com/home/techscience/technews/5230120/WWDC_Runderneuerung-bei-Apple#slide-5230120-2

iMac Pro

Share This